Endspiel um den Aufstieg

 3. Spieltag Kreisliga Mixed, 26. März 2017

 

Unser erstes Spiel des Tages war gleich das „Endspiel“ der Saison, sofern man den Tabellenstand im Auge hatte. Es spielte der Erste gegen den Zweiten. Böse Zungen behaupteten auch, auf dem Feld standen sich „Routine“ und „Jugend“ gegenüber.

Es zeigte sich von Beginn an, dass das Spiel heiß umkämpft war. Keine der Mannschaften konnte sich klar absetzen, jeder Punkt musste erkämpft werden. Der erste Satz gestaltete sich somit knapp und ging leider dann doch mit 21:25 verloren. Wir zeigten im zweiten Satz eine geschlossene Mannschaftsleistung und gaben keinen Ball verloren. So konnten wir den Spieß umdrehen und konnten diesmal 25:21 gewinnen. Der Kampf um die Tabellenspitze setzte sich auch im Tiebreak mit einem ausgeglichenen Spielverlauf fort. Letztlich gelang es uns, die vielen Jahre unserer Spielerfahrung in der entscheidenden Spielphase abzurufen. So ging der Tiebreak mit 15:13 an die Routine! Die Tabellenführung war uns jetzt nicht mehr zu nehmen.

Noch unter dem Eindruck des vorangegangenen Spiels waren wir im zweiten Spiel gegen „Nimm Du“ in manchen Spielphasen offenbar zu siegessicher. Das bescherte uns nach mehreren vergebenen Satzbällen einen 24:26 Satzverlust. Wir konnten zwar auch im zweiten Satz den Gegner nicht wirklich unter Druck setzen, es gelang uns aber trotzdem der Satzgewinn mit 25:23. Im zweiten Tiebreak des Tages verpassten wir aber schnell den Anschluss und so wurden die Seiten mit 1:7 gewechselt. Der Spielstand nahm uns offenbar angesichts des sicheren Aufstiegsplatzes den notwendigen Siegeswillen und so gaben wir den letzten Satz der Saison mit 9:15 ab.

Nichtsdestotrotz schließen wir die Saison mit dem ersten Tabellenplatz ab und steigen somit in die Bezirksklasse auf.


Ein richtig guter Tag

2. Spieltag Kreisliga Mixed, 5. Februar 2017

 

Zum 2. Spieltag sind wir zu acht angereist – Jessy, Kathrin, Katrin und Mona – Carsten, Jürgen, Roger und Simon. Zusätzlich waren noch unser Fanclub Lenny und Martin als Coach dabei.

Wie gewohnt startete das erste Spiel diesmal gegen die Bloody Sharks etwas holprig, konnte aber mit 2:0 gewonnen werden. Im zweiten Spiel ging es gegen die Traumschläger und im dritten Spiel gegen die BüBa-Mix Stars. Auch diese Spiele konnten jeweils 2:0 gewonnen werden.

In Erinnerung geblieben sind mir Kathrin als Männerblockerin, Katrin als Vollstreckerin und Teilzeitstellerin; Mona und Jessy mit gewohnt gutem Zuspiel. Die Männer konnten mit guten Angriffs- und Blockaktionen überzeugen. Martin erinnerte uns mehrmals daran die Konzentration hoch zu halten – was wir auch umsetzen konnten.

Da uns alle Spiele gefordert haben, werden wir den Spieltag sicherlich in guter Erinnerung behalten.


Verspätet, aber stets erfolgreich...

1. Spieltag Kreisliga Mixed, 15. Januar 2017

 

Verspätet, aber stets erfolgreich startete die Mixed-Mannschaft „Fightsbronn“ mit Kapitän Carsten am Sonntag in die Saison.

Nach einem Abstieg im letzten Jahr ist es umso erfreulicher, dass wir gleich unser erstes Spiel gegen „Rudis Restrampe“ klar mit 2:0 gewonnen haben. Hochmotiviert starteten wir in die zweite Runde gegen „Zamgewürfelt“. Dieser Gegner machte es uns nicht ganz so leicht. Aber durch hervorragende Angriffe von Matthias, Roger und Simon und einer Aufschlagserie von Katrin, glückte uns auch da ein 2:0 Sieg. Schwer wurde es erst gegen „MaNana“ aus Dietersheim, aber nicht weil diese so stark waren, sondern weil „Fightsbronn“ nicht mehr fightete. Erst nach einer klaren Ansage von Coach Martin gelang es mit größter Mühe im Tie-Break zu siegen. Im Zuspiel bedienten mehr oder weniger erfolgreich Jessi und Mona.

Insgesamt blicken wir stolz auf unseren ersten Spieltag zurück und hoffen, dass wir am 5. Februar in Neustadt genauso erfolgreich punkten werden.