1. Spieltag Bezirksklasse Mixed, 12. November 2017

 

Viel zu nervös und aufgeregt begann der 1. Spieltag der „Fightsbronner Mixed-Mannschaft“.
Gleich im ersten Spiel gegen die Querschläger (Eichenkreuz Nürnberg) zeigten sich Fehler in Annahme, Zuspiel und Block. Trotz guter Angriffe der beiden Mittelblocker fanden wir nicht ins Spiel und verloren klar 0:2.
Gegen die Überläufer (Post SV Nbg.) stellten wir um, aber genauso enttäuschend war auch hier unsere Leistung und die Gesichter wurden immer länger. Das Ergebnis war auch hier eine 0:2 Niederlage.
Erst im dritten Spiel wachten wir langsam auf. Unsere „eiserne Reserve“ (danke, dass du dabei warst!) motivierte uns mit einem Lächeln, das sich auf die gesamte Mannschaft  übertrug und auch Wirkung zeigte. Wir entschieden den ersten Satz klar für uns. Leider konnten wir die Leistung nicht halten und es hieß 1:1. Zum Glück unterstützte uns auch unser nachgereister Fanclub mit lautstarken Schlachtrufen. Erst der Tiebreak musste über Sieg oder Niederlage entscheiden. Mit 15:10 gewannen wir gegen „Di Eggsberdn“ (FC Ezelsdorf). Wenigstens ein schöner Abschluss des vergeigten Spieltages!
Nach dem Motto „schlechter kann es nicht werden“ fiebern wir dem 2. Spieltag im Januar entgegen.
Es spielten: Roger, Alex, Simon, Marco, Carsten, Jessi, Christl (eisere Reserve), Sina (danke für’s Aushelfen!) und ich (!?).